Kroatien Urlaub Insel Krk – Erfahrungsbericht

Dieses Jahr hat es uns nach Kroation gezogen auf die Insel Krk in den Ort Silo direkt in ein Appartement nähe des Meeres mit Selbstverpflegung. Wir schildern Euch wie es uns gefallen hat und ob es sich lohnt mal nach Kroatien auf die Insel Krk zu fahren.

1. Wie kommt man am besten nach Kroatien?

Am angenehmsten ist es natürlich man fliegt mit dem Flugzeug nach Kroatien. Auf diese Weise kommt man mit Sicherheit am schnellsten und entspannt an. Ein Flug auf die Insel Krk dauert ca. 2 Stunden. Mit dem Auto zb. von Düsseldorf aus, sind es ca. 1200 Kilometer mit dem Auto bis nach Silo. Wenn man hier gut durchkommt, ist man in ca. 14-15 Stunden in Silo, hierbei sind Pausen schon mit eingerechnet.

Jedoch hat man natürlich den Nachteil, wenn man fliegt, das man örtlich auch gebunden ist und man nicht so schnell zum Beispiel in einen Nachbarort kommt oder sich die vielen schönen Dinge drumherum ansehen kann. Denn hier auf Krk gibt es viel zu entdecken und das kann man sich nicht entgehen lassen.

2. Wo liegt der Ort Silo denn genau?

Silo liegt im nördlichen Küstenabschnitt von Kroatien ca. 350 Km. entfernt von Rijeka, welchen vielen vielleicht eher ein Begriff ist. Der Ort selbst ist relativ klein und hat nur ca. 400 Einwohner. Silo hat einen kleinen Hafen in der Kvarner Bucht, von der man zb. auch mit einem Wassertaxi an andere Orte in der Nähe fahren kann.

3. Was gibt es da denn alles?

Wir hatten ein sehr schönes Appartement im Erdgeschoss, welches sehr gut ausgestattet war und gepflegt. Zum Meer ging es bergab ca. 250 Meter. Zu Fuß also eine sehr angenehme Entfernung. Direkt am Strand, welcher steinig ist, was in den meisten Fällen vorkommt in Kroatien, sind unzählige Geschäfte in denen man alles Wichtige bekommt. Es befinden sich kleine Supermärkte dort, sowie Restaurants und Einkaufsgeschäfte. Hier gibt es verschiedene Strandabschnitte an die man sich legen kann und aufgebaut sind wie Platos, sowie einen mit Sand aufgeschütteten Bereich.

Auf diesen Stein-Platos liegt man trotzdem nicht unbequem, einfach Decke oder Luftmatratze drunter und fertig. Was wir in jedem Fall empfehlen sind Wasserschuhe*, damit kann man wunderbar über die Steine im Wasser laufen, ohne sich eventuell zu verletzen oder auszurutschen.

In Silo selber gibt es nicht so viel zu sehen, da liegt man eher am Strand und genießt die Sonne. Samstagabend gab es immer Livemusik am Strand und in der Woche abends direkt am kleinen Hafen, Spiel,- und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kinder. Wer gerne taucht oder schnorchelt kommt hier auch voll auf seine Kosten.

4. Was ist sehenswert auf der Insel Krk?

Man sollte es sich nicht nehmen lassen, gegen Abend zb. nach Krk selbst zu fahren. Hier erlebt man das Herz der Insel. Die Stadt selbst ist komplett von einer Mauer umgeben und galt früher als Festung. Manche sagen auch es wäre eine alte Piratenstadt gewesen. In der Stadt selbst erlebt man unzählige kleine Gänge mit zahlreichen Geschäften in denen man einkaufen kann. Umgeben von vielen Restaurants und Bars. Ein traumhafter Anblick entsteht abends, wenn die Stadt Krk beleuchtet wird.

Kroatien Insel Krk

Kroatien Krk Kirche

Drumherum gibt es unzählige Möglichkeiten an zb. andere Strandabschnitte zu fahren und die Städte zu erkunden. Hier kann man zb. Crikvenica Beach, Beach Poli Mora und viele andere besuchen. Daher empfehlen wir für unternehmungslustige die Anreise mit dem PKW. An einigen Strandabschnitten, kann man sich auch Tretbote mit Rutsche ausleihen oder einen großen Wasserspielplatz nutzen. Diesen kann man Stundenweise nutzen oder für einen kompletten Tag bezahlen.

Kroatien Wasserspielplatz

Wasserspielplatz in Kroatien Spaß für groß und klein

Es gibt viele Orte die man besuchen kann, hier bleiben also keine Wünsche offen. Wer sich nicht für ein zb. Appartement mit Selbstverpflegung interessiert kann auch einen der verschiedenen Campingplätze aufsuchen und sich dort mit Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil einen schönen Urlaub gönnen.

5. Was kostet mich so ein Urlaub in Kroatien?

Wir als Familie waren mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern für 14 Tage auf der Insel Krk. Wir sind mit dem Auto gefahren, um auch im Urlaub die Umgebung erkunden zu können. Wir haben insgesamt ca. 2.300,- Euro ausgegeben. Darin ist alles enthalten. Wir haben uns selbst verpflegt und nach Lust und Laune sind wir im Restaurant essen gegangen oder haben dies und jenes gekauft. Wir haben bewusst auf nichts verzichtet.

Die Preise für einen Einkauf im Supermarkt sind etwa gleich wie hier in Deutschland. Das selbe gilt für ein Restaurantbesuch, wobei ich dazu sagen muss, das die Teller immer sehr voll waren und in einigen Restaurants auf Krk die Kinder nach dem Essen noch ein kostenloses Eis bekommen haben.

6. Worauf sollte ich beim Buchen achten?

Es gibt natürlich größere Unterschiede beim Preis und Ausstattung, deshalb vergleicht die vielen Angebote sorgfältig und schaut euch die ein oder andere Bewertung an.

Darauf besonders achten:

  • Wlan sollte vorhanden sein
  • Klimaanlage ist unverzichtbar
  • Haustiere erlaubt (falls notwendig)
  • Entfernung zum Strand
  • Einkaufmöglichkeiten in der Nähe

Wenn ihr mit dem PKW dorthin fahrt, schaut das ihr alle Vignetten, Maut etc. im Voraus bezahlt, das erspart Zeit und eventuell Ärger. Zudem solltet ihr nach Möglichkeit den Karawanken Tunnel meiden.

Bewertung für Kroatien Urlaub Insel Krk
  • Ausstattung / Sauberkeit Appartement
  • Freizeitmöglichkeiten
  • Sauberkeit und Ordnung (Strände,Stadt)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
4.5

Unsere Erfahrungen in Kroatien auf der Insel Krk

Wir waren auf der Insel Krk in Silo sehr zufrieden mit unserem Kroatien Urlaub. Das Wetter war angenehm warm und das glasklare Meer gab eine gute Abkühlung. Die Unterkunft sauber und die Vermieter sehr freundlich. Die Preise für Lebensmittel und in den Restaurants sind absolut in Ordnung und preislich wie hier in Deutschland anzusiedeln. Wir fahren nächstes Jahr definitiv wieder dorthin.

Ihr wart schon in Kroatien auf der Insel Krk?. Welche Erfahrungen habt ihr in eurem Urlaub gemacht. Schreibt es unten in die Kommentare, andere freuen sich über Eure Bewertung.

Vorteile

  • Schöne Insel
  • Nette Menschen
  • Es gibt viel zu entdecken
  • Leckeres Essen
  • Durchweg gutes Wetter
  • Glasklares kühles Meerwasser
  • Humane Preise

Nachteile

  • Anreise mit dem PKW kann nerven kosten
  • Wartezeit Karawankentunnel dauert lange

2 Erfahrungen und Fragen anderer

  1. Helen
  2. Isa

Antworten